COPERNICUS STRATEGY – QUANTUMROCK
 

COPERNICUS STRATEGY

Copernicus – eine seit 1994 bewährte Strategie basierend auf wissenschaftlicher Forschung

Die COPERNICUS STRATEGY identifiziert über- und unterbewertete Aktien und verkauft oder kauft solche mit einer langfristigen Halteperspektive.

Die COPERNICUS STRATEGY ist eine Long / Short-Strategie europäischer Aktien, welche seit 1994 aktiv ist. Die Strategie ist ein strukturierter Anlageprozess auf Basis der Fundamentalanalyse von Unternehmen in einer Bewertung der Equites als Anlageklasse eingebettet, um die Netto-Exposure des Portfolio kombiniert mit Risikokontrollinstrumenten zu bestimmen. Das Modell identifiziert systematisch über- und unterbewertete Aktien und verkauft oder kauft solche mit einer langfristigen Perspektive.

Struktur

Unsere Strategien sind in Zertifikaten strukturiert, die die Haupteigenschaften von UCITS-Fonds imitieren – sprich die Trennung von Vermögenswerten, Vermögensschutz, Steueroptimierung und Börsennotierung.

Wertentwicklung1

 

1Netto-Performance nach Management-/Performancefee und Brokergebühren

Performance

Wertentwicklung seit 08.1994 1.714,01%
Ø Performance pro Jahr 13,00%
Performance 2018 -2,74%
Maximum Draw Down -56,84%
Sharpe Ratio 0,61

Stand: 6. Juni 2018

Factsheet herunterladen
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.